Das Sommerfest hat seinem Namen in diesem Jahr alle Ehre gemacht, bei super Sonnenschein und Temperaturen um die 26° konnten wir ein wunderschönes Fest mit unseren Bewohnern feiern.
Unsere Betreuungsassistenten scheuten keine Mühe uns mit ihren Vorbereitungen und Darbietungen zu überraschen.
Das Motto war in diesem Jahr „Italien“.
Genau passend zum Wetter führten die Betreuungskräfte „alte beliebte Italienklassiker“ mit dem dazugehörendem Outfit vor, zum Beispiel „Zwei kleine Italiener“ und „Komm ein bisschen mit nach Italien“ sorgten bei einigen Bewohnern für Freudentränen der Erinnerung.
Für die musikalische Untermauerung sorgte wieder einmal mit viel Erfolg Herr Böttcher.
Es wurde getanzt, geschunkelt und natürlich viel gelacht.
Den Beginn der kulinarischen Italienreise machte eine Tiramisù-Torte. Weiter bestand das Buffet aus kleinen Bouletten, Minischnitzeln sowie frischen Salaten und selbstverständlich frischem Baguette Brot mit -wie sollte es anders sein- selbstgemachter Kräuter- und Knoblauchbutter.
Es war wieder einmal ein Erlebnis für unsere Bewohner und deren Angehörige.